Insel Haholmen an der Atlantikstrasse

Menu:

 

Küstendorf Bud mit Festung Ergan/Erkan
Reiseziel in Fjord Norwegen!


Bud an der Atlantikstrasse bei Molde Norwegen
Foto Jürgen Rathgeb / Juni 2006


Foto Trond Mahle

Das Fischerdorf Bud liegt am südlichen Zipfel der Hustadbucht. Hier befand sich 15-1600 der grösste Handelsplatz zwischen Bergen und Trondheim. Bud ist heute ein aktives, kleines Fischerdorf. Besuchen Sie das Restaurant direkt am Hafen.

Bud wurde auch bekannt durch die Festung Erkan/Ergan der deutschen Wehrmacht.


Foto Jürgen Rathgeb / Juni 2006

Festung Ergan Erkan in Bud Norwegen
Foto Simon Skotheimsvik

Die Festung ist heute ein schöner (strategischer) Aussichtspunkt. Der Berg ist von vielen Gängen und Bunkern durchzogen, die zur Besichtigung mit und ohne Führung geöffnet sind.

Die Kirche in Bud stammt aus dem Jahre 1717 und verfügt über eine besondere Kuppel. Eine kurze Besichtigung ist durchaus lohnend.

Rorbua Bud Norwegen Hafen Atlantik
Foto Jürgen Rathgeb / Juni 2006

Restaurant Slippen Bud Norwegen
Foto Jürgen Rathgeb / Juni 2006
Besuchen Sie das Restaurant :-)

Hafen von Bud in Norwegen, Festung deutsche Wehrmacht
Foto Jürgen Rathgeb / Juni 2006

www.hustadvika.no/
Schöne Hüttenanlage in der Nähe
liegt einige Kilometer hinter Bud in Richtung Atlantikstrasse



Hier geht es weiter: Klicke auf das bevorzugte Interessengebiet

Ausflugsziele ab Molde:

Hauptseite               Trollstigen                    Insel Haholmen

Insel Grip                   Insel Ona                       Insel Bjørnsund

Atlantikstrasse            Skaret Touristcenter           Molde Links