Insel Haholmen an der Atlantikstrasse

Menu:

 






Geirangerfjord - Dalsnibba
Das Reiseziel in Norwegen!

Von meinen verschiedenen Besuchen im Geirangerfjord sticht der Besuch im Juni 2000 heraus. Noch nie sah ich am Geirangerfjord soviel Wasser fliessen. Noch nie waren die Wasserfälle so beeindruckend! Hier sind die Bilder:

Starten wir in Hellesylt. Aus dem Langedalen fliesst der Fluss Horndøla hier in den Fjord.


Nach dem einbiegen in den Geirangerfjord sieht man den ersten grossen Wasserfall. Das Wasser stammt aus einem See der auf etwa 1300 M. über dem Fjord liegt.


Dieser Wasserfall wird in der Regel kaum wahrgenommen, da er normalerweise eher ein Rinnsal ist. Bei diesem Wasserstand allerdings, ein tolles Fotomotiv. Auf der anderen Fjordseite liegt nun "der Brautschleier".


Nach kurzer Zeit beim zurückschauen, sieht "der Brautschleier" imposant aus.


Der Höhepunkt naht. Der berühmte Wasserfall "die sieben Schwestern" ist zu sehen. Im Hintergrund ein weiterer Wasserfall der vom Geitfonegga stürzt.


Gegenüber dem Wasserfall "die sieben Schwestern" liegt dieser Wasserfall, genannt "der Freier". 


Von dieser Seite sind die sieben Schwestern noch hübscher anzuschauen.


Hier das Ziel Geiranger am Ende des Fjords. Habe ich eine schmutzige Phantasie oder sieht der Fjord wirklich wie ein übergrosser Penis aus?

weitere Fotos

Hier geht es weiter: Klicke auf das bevorzugte Interessengebiet

Hauptseite Geiranger              

Dalsnibba Aussichtspunkt 1500 Höhenmeter über dem Fjord