Menu:











Hörbuch Reise durch Norwegen:

Bis über beide Ohren in die Welt Norwegens versinken.

Geschichten von Trollen, Fjorden und dem Lutefisk

 logo geo

„Norwegen ist ein Land zum Staunen“, meint Kai Schwind, Autor der geophon CD über Norwegen. Der in Oslo lebende freie Journalist, Sprecher und Produzent für verschiedene Radiosender der ARD  kann sich ein Leben ohne Reisen nicht mehr vorstellen.

Er schätzt die entspannte Art der Norweger, steht allerdings manchen kulinarischen Eskapaden seiner neuen Landsleute nach wie vor skeptisch gegenüber

Mit einer Mischung aus Klängen, Musik und vielen Interviews hat er ein spannendes und unterhaltsames akustisches Porträt Norwegens entworfen – mit viel Charme gesprochen von Matthias Keller und Sabine Mazay.

 

Die Entdeckungsreise mit den „Ohren“ beginnt in Oslo – einer der faszinierendsten Metropolen Skandinaviens. Ein Spaziergang am Hafen, entlang der Flaniermeile „Aker brygge“, durch den Vigelandpark mit seinen mystischen Statuen führt über das Schloss direkt in einige der interessantesten Museen der Stadt: Die Kunsthistorikerin Elise spricht über Edvard Munchs bekanntes Gemälde „Der Schrei“, Paal führt im „Folkemuseet“ durch mehrere Jahrhunderte norwegischen Lebens und im Friedensnobelpreis Center erzählt Kristi über ihre Begegnung mit dem Dalai Lama. Nach einem Schwindel erregenden Abstecher auf den „Holmenkollen“, die Skisprungschanze auf den Hügeln über Oslo, geht es mit Solveig und Marthe ins Osloer Nachtleben -  in ihre Lieblingsbars und Restaurants und an den Ort wo man auch mitten in der Nacht noch leckere Wurst im Brot bekommt.

 

Eine Fahrt mit der Bergenbahn  auf einer von  Europas schönsten Bahnstrecken führt an die Westküste nach Bergen. Dort riecht es nach Fisch und es klingt überall nach Edvard Grieg, in dessen Wohnhaus man sogar Deutsch sprechende Musikprofessoren treffen kann. Anschließend begleiten wir Cecilia auf einem Postschiff der „Hurtigruten“ an den dramatischen Fjorden entlang bis zu den Lofoten. In Tromsö erzählt Inga über die Zeit, wenn es nicht mehr hell wird und wo man den besten Kaffee des Nordens bekommt.

Die Reisebegleiter bis ans Nordkapp sind Elche, Trolle und die faszinierenden Klänge der Samimusik. Norwegen mit den Ohren zu erleben ist ein ganz besonderes Ereignis – aber hören Sie selbst!

Zum Schluss noch ein Tipp des Autors: Zu „Lutefisk“ immer viel „Aquavit“ trinken.

 

 Auf der Landkarte und dem Stadtplan im Booklet sind die Tracks markiert, so dass der Hörer den Weg der akustischen Reise mitverfolgen kann. Im 24seitigen Booklet sind praktische Tipps und Adressen für eigene Erkundungen zusammengestellt. Film- und Literaturtipps ergänzen den Serviceteil.

Hörprobe und Informationen unter www.geophon.de. Die CD ist im Buchhandel erhältlich oder als CD oder Download unter www.geophon.de und kostet € 9,95.

http://shop.geophon.de/eine-reise-durch-norwegen.html

 

Kai Schwind: Eine Reise durch Norwegen

1 Audio-CD mit 24-seitigem Booklet

Sprecher: Matthias Keller, Sabine Mazay, Cathlen Gawlich, Kai Schwind

Laufzeit: 71 Minuten

ISBN: 978-3-936247-78-7

 

Coverfotos und weitere Infos:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Dr. Matthias Morgenroth, geophon – Urlaub im Ohr, Friedrichstraße 95, 10117 Berlin,

Tel.: 030 – 20644985, Fax: 030 – 20644986, E-Mail: info@geophon.de.



 zur Übersicht A-Z