Menu:










Norwegen von A-Z 

 zur Übersicht A-Z

Feiertage

Die grossen Feiertage stimmen mit denen in Deutschland, Österreich und der Schweiz überein. Sehr kinderfreundlich und mit farbenfrohen Umzügen wird überall in Norwegen der Nationalfeiertag am 17. Mai begangen.

Nationalfeiertag Oslo Norwegen

Am längsten Tag des Jahres, der Mittsommerwende in der Nacht vom 23. auf den 24. Juni, werden überall grosse Lagerfeuer angezündet und mit viel Tanz und Alkohol gefeiert. Dies gilt ebenso für den 29. Juli, dem St. Olavs Tag, dem vermeintlichen Sterbetag Olavs des Heiligen im Jahre 1030. Die Norweger sind grosse Festival-Freunde: Die bekanntesten Musikfestivals sind die "Internationalen Festspiele Bergen" (Ende Mai) sowie das "Internationale Jazzfestival Molde" (Mitte Juli). Allerorten finden Angelwettbewerbe, Regatten und Kulturtage mit historischen Schauspielen statt.


Mittsommernachts-Fest bei Alesund um 0.30 Uhr (Foto Jürgen Rathgeb©)


 zur Übersicht A-Z