Reisebericht 2003

Flug Zürich - Kopenhagen - Oslo - Bodø - Svolvær

Vier Flüge - ein Ziel: LOFOTEN.
"Wer eine Reise tut, der hat was zu erzählen." Genau so geht es mir jetzt. Am morgen ging es früh los. Tagwache um 05 Uhr, eine halbe Stunde später die Autofahrt zum Flughafen und um 0720 Abflug mit SAS via Kopenhagen nach Oslo. So wäre es zumindest geplant gewesen. Doch leider startet die Maschine in Zürich mit knapp einer Stunde Verspätung. Noch vor dem Aussteigen in Kopenhagen werden die Transitpassagiere informiert ob und wie sie umgebucht werden. Ich verpasse meinen Anschlussflug was ich verschmerzen kann, fliegt doch eine halbe Stunde später bereits wieder eine Maschine nach Oslo. Wenn ich an mein Gepäck denke, beschleicht mich indessen ein etwas ungutes Gefühl. In Oslo warte ich dann auch vergebens vor dem Gepäckband. Ich kann noch so gebannt auf das Loch schauen, mein Gepäckstück erscheint nicht.

  vorwärts                     Thumbnails