Reisebericht 1980

Highway E6 zwischen Hammerfest und Alta

804a-1.JPG (28670 Byte)
Da wir keine Schlafmöglichkeiten in Honningsvåg finden können, nehmen wir etwa um 3 Uhr in der Früh die Fähre zurück zum Festland. Gleich fahren wir weiter nach Hammerfest. Die ganze Nacht scheint die Sonne! Am frühen Morgen sind wir verständlicherweise Hundemüde und gereizt, der Schlaf fehlte uns, sodass wir auf den Besuch von Hammerfest verzichten und weiter Richtung Süden fahren. Ja richtig, auch Tromsø kann im Süden liegen!! Wir fahren alles auf der E6, die wie das Bild zeigt, nicht ganz schweizerischem Standard entspricht. Die Fortsetzung der E6 führt  ebenfalls (als Autobahn Basel-Genf) durch die Schweiz. Wir empfinden es als Abenteuer, Hunderte von Kilometern auf unbefestigter Strasse zu fahren. Seit etwa 1990 ist die ganze Strecke zum Nordkap befestigt.
  vorwärts  zurück  Thumbnails