Reisebericht 1980

Travemünde

801a.JPG (39073 Byte)
Mit 20ig sieht man noch einiges anders, sage ich rückblickend :-)
So geniessen wir die rasante Fahrt auf deutschen Autobahnen richtiggehend. Nach der Übernachtung in einer billigen Herberge, besuchen wir noch den Tier- und Vergnügungspark in Hodenhagen. Dann geht es weiter zur Einschiffung nach Travemünde. Wir bestaunen erstmals die Grösse des damaligen Finnjet. Wie winzig sind daneben die Autobusse und LKW's. Der Finnjet ist zu dieser Zeit (1980) die schnellste und grösste Autofähre. Die günstige 4er Kabine benützen wir, so ich mich richtig erinnern kann, nicht wirklich lange. Zu interessant ist für uns das Bordleben. Am nächsten morgen verlassen wir in Helsinki das Schiff. Die Zollbehörden überprüfen uns ausreichend. 
  vorwärts   Thumbnails