Menu:



Direktzugriff auf die einzelnen Seiten der Nordlichttour:

Einstimmung

Wo und wann erscheinen Nordlichter?

Was ist die Ursache der Nordlicht-Erscheinung?

Was beeinflusst die Intensität der Nordlichter?

Was gibt es für Farben und Formen beim Nordlicht?

Was ist Sonnenwind?

Unberechenbare Sonne, hilflose Erde!

Macht die aktive Sonne uns wirklich krank?

Haben andere Planeten Aurora Erscheinungen?

Seit wann werden Polarlichter beobachtet?

Zeichnungen und Gemälde aus alten Zeiten

Vom Nordlicht inspirierte Legenden und Gedichte

Bücher & Filme über das Polarlicht

Links zu Polarlichtseiten
Zur Nordlicht-Fotogalerie





Polarlicht Reisen Finnland




NORDLICHT TOUR

Was beeinflusst die Intensität der Nordlichter?

Zur nächsten Seite auf der Nordlicht-Tour

Die Grösse und die Form des Aurora-Ovales wechselt abhängig von der Stärke des Sonnenwindes. Wenn der Sonnenwind aufgrund erhöhter Sonnenaktivität stärker bläst, bringt eine grössere Anzahl von hoch energetischen Partikeln die Atmosphäre zum leuchten.

Wir wissen, wenn auf der Sonne verstärkt Eruptionen stattfinden, erhöht sich auch die Aktivität der Nordlichter. Sie werden spektakulärer und treten häufiger auf. Die Sonnenaktivität scheint in einem 11-Jahres Zyklus zu- und abzunehmen, wobei sich der Rhythmus offensichtlich beschleunigt. Das letzte Maximum der beobachteten Sonnenaktivität war im Winter 2001/2002. Im Januar 2008 begann der 24. Zyklus welcher voraussichtlich im Winter 2012/13 den Höhepunkt erreichen wird.
Chart Zyklus 24

In den ersten Tagen des Septembers 1859 ereignete sich der bisher grösste uns bekannte Polarlicht-Ausbruch. Sogar in Puerto Rico (18° Nord) wurde das Polarlicht am Zenit gesehen. Bei genauer Beobachtung hätte dieser wohl auf der ganzen Welt gesehen werden können.
Im vergangenen 20. Jahrhundert gab es besonders hohe Aktivitäten 1917 und jeweils ansteigend 1936 und 1946 bis zum bisherigen Maximum des Jahrhunderts im Dezember 1957.

Zur nächsten Seite auf der Nordlicht-Tour